Kürzlich abgeschlossene Projekte

RECO Lift Solutions unterstützt die Deutsche Bahn mit der barrierefreien Zugangsgestaltung einer Fußgängerersatzbrücke in Berlin

RECO Lift Solutions unterstützt die Deutsche Bahn mit der barrierefreien Zugangsgestaltung einer Fußgängerersatzbrücke in Berlin

Der Bahnhof Berlin-Schöneweide wird bereits seit mehr als 100 Jahren von der Deutschen Bahn (DB) genutzt, entspricht jedoch nicht mehr den heutigen Anforderungen. Daher wird der Bahnhof modernisiert, sodass er für Reisende der DB attraktiver und angenehmer wird.

Zum Projekt  

Provisorische Fußgängerbrücke an der U-Bahnstation Nürnberg Messe erfüllt mit Unterstützung von RECO alle Kriterien der Barrierefreiheit

  • Nürnberg

Nach dem S-Bahnhof Schöneweide in Berlin (Anfang Juni) hat RECO Lift Solutions kürzlich auch eine provisorische Fußgängerbrücke an der U-Bahnstation Messe in Nürnberg mit zwei temporären Personenaufzügen vom Typ RECO PP ausgerüstet. Die Behelfsbrücke dient als Ersatz für die bestehende Fußgängerbrücke, die bis zum November 2019 vom Auftraggeber von RECO, der Firma Max Bögl aus Sengenthal, saniert wird.

Zum Projekt  

Zweiter temporärer RECO-Personenaufzug im Bahnhof Rotterdam Alexander betriebsbereit

Im Bahnhof Rotterdam Alexander baut das Unternehmen Averesch BV aus Rijssen einen neuen Umsteigebahnhof, der den Zug- und U-Bahnverkehr unter einem Dach vereint. Im vergangenen Februar hat RECO Lift Solutions dafür den ersten Aufzug aufgestellt. Anfang Juni wurde nun an der anderen Seite des Bahnhofs zusätzlich ein zweiter RECO-Personenaufzug aufgebaut.

Zum Projekt  

RECO installiert vorübergehende Fußgängerbrücke mit Personenaufzügen am Maastrichter Bahnhof

Am Bahnhof in Maastricht renoviert das Bauunternehmen Wallaard BV aus Noordeloos im Auftrag des niederländischen Bahninfrastrukturbetreibers ProRail die vorhandenen Aufzüge zwischen den Bahnsteigen und der Fußgängerbrücke. Damit die Reisenden die Bahnsteige auch während dieser Renovierungsarbeiten barrierefrei und sicher erreichen können, hat RECO eine vorübergehende Fußgängerbrücke mit Personenaufzügen installiert.

Zum Projekt  

Bahnhof Rotterdam Alexander mit RECO PP-Ersatzaufzug ausgestattet

In Rotterdam Alexander baut das Unternehmen Averesch BV aus Rijssen einen neuen Bahnhof, der Zug- und U-Bahnverkehr unter einem Dach vereint. Seit vergangenem Montag wurde daher die Wegführung zum Bahnsteig angepasst. Dank einem RECO PP-Ersatzaufzug ist der Bahnsteig für alle Reisenden barrierefrei zugänglich.

Zum Projekt  
Menu Title