Reisende in der Premiumklasse nehmen auf dem Flughafen Amsterdam Airport Schiphol zur KLM Crown Lounge einen RECO-PP-Ersatzaufzug

Reco-lift, interieur liftZur Verbesserung des Komforts für Reisende, der Efficiency und der Kapazität hat der Flughafen Amsterdam Airport Schiphol eine umfassende Modernisierung gestartet. Kürzlich hat man mit der ersten Sanierungsphase angefangen.

Neue Business Lounge
Das Luftfahrtunternehmen KLM hat vor Kurzem die neue Crown Lounge für Passagiere von Interkontinentalflügen, die in den Premiumklassen reisen, eröffnet. Da der Bau des neuen Aufzugs noch nicht abgeschlossen war, hat sich Schiphol für einen RECO-PP-Ersatzaufzug entschieden, damit die Lounge für die Reisenden frei zugänglich blieb.

Repräsentative Aufzugskabine
KLM stellte hohe Anforderungen an die Repräsentativität sowie an den Benutzer- wie Bedienungskomfort des Aufzugs. RECO Lift Solutions weiß diese Vorteile in einer einzigen Lösung miteinander zu kombinieren. Die Aufzugskabine des RECO-PP-Ersatzaufzugs verfügt über eine repräsentative Verarbeitung mit Halogenbeleuchtung und LED-Monitor. Aufgrund des geschlossenen Aufzugsschachts beträgt der Geräuschpegel nicht mehr als <45 dB. Darüber hinaus wird der Bedienungskomfort noch mit einer Bedienung gesteigert, die der eines dauerhaft eingebauten Aufzugs entspricht.

Ein Zeitfenster von 45 Minuten
RECO Lift Solutions erhielt zum Bau des Aufzugs von Schiphol ein Zeitfenster von 60 Minuten. Innerhalb von nur 15 Minuten wurde der RECO-Aufzug aufgestellt und konnte die Verankerung   beginnen. Es war für RECO Lift Solutions das erste Mal, dass ein RECO-Ersatzaufzug auf einem Flughafen installiert werden musste. Mittlerweile arbeitet RECO Lift Solutions an der Entwicklung eines nächsten Flughafenprojekts.

Menu Title