RECO Lift Solutions installiert temporären Aufzug im Bahnhof Spånga (Schweden)

train-station-temporary-passenger-lift-recoliftIm Bahnhof Spånga wird ein neuer Aufzug installiert. Dazu muss die bisherige Aufzugsanlage demontiert werden. Während des 10 bis 12 Wochen dauernden Umbaus kann der alte Aufzug nicht mehr benutzt werden. Um dennoch einen ungehinderten Zugang zu den Bahnsteigen zu ermöglichen, hat RECO Lift Solutions einen temporären Personenaufzug installiert.

Die lokalen Behörden und die Storstockholms Lokaltrafik AB (SL) haben die Bedingung gestellt, dass der Bahnhof während der Umbauarbeiten für alle Zugreisenden weiterhin zugänglich bleiben soll. SMW Elevator AB aus Upplands Väsby hat mit der Installation eines temporären Reco-Personenaufzugs vom Typ PP (Plug & Play) eine kosteneffektive Lösung gefunden. “Wir kennen die Lösungen von RECO Lift Solutions bereits vom Ersatzaufzug im U-Bahnhof Odenplan in Stockholm. Auf Wunsch von Reco haben wir die Wartung dieses Aufzugs übernommen”, berichtet Stefan Wallberg, Manager bei SMW Elevators AB.

Bei der Entscheidung von SMW Elevator AB für den Reco PP-Personenaufzug war insbesondere die kurze Installationszeit (innerhalb von 4 Stunden) ausschlaggebend. Die Kabine des Reco-Personenaufzugs ist nicht nur genauso groß wie die Kabine des normalen Gebäudeaufzugs im Bahnhof Spånga, sondern gewährleistet auch eine benutzerfreundliche und einfache Anwendung. Durch den geschlossenen Schacht und einen 0,8 m/s schnellen und geräuschlosen Antrieb ist der Aufzug ausgesprochen komfortabel.

Mit der Installation des Reco PP-Ersatzaufzugs haben die Passagiere von SL einen ungehinderten, sicheren und bequemen Zugang zu den Bahnsteigen.

Menu Title