GEDA P18S Personenersatzaufzug bei Aufzugsmodernisierung in Seniorenresidenz Calw eingesetzt

Personenaufzug, Lift, RSP, RECO, Seniorenresidenz Schönblick , GEDA, P18S

Calw, 11. Februar 2016  Der Personenaufzug der Seniorenresidenz Schönblick in Calw musste dringend durch einen neuen Aufzug ersetzt werden. Thyssen Krupp Aufzüge hat hier vor kurzem einen neuen Personenaufzug installiert. Damit die oberen Etagen während der Modernisierungsarbeiten weiterhin für die Bewohner ungehindert zugänglich sind, hat RECO Lift Solutions einen vierstöckigen Personenersatzaufzug vom Typ GEDA P18S installiert.

Gezwungenen Umzug vermeiden

Die Bewohner (und Lieferanten) der Seniorenresidenz Schönblick sind vollständig vom Fahrstuhl abhängig. Ein teurer, durch Bauarbeiten bedingter Umzug wird von Senioren oft als sehr stressig erfahren. Der Einsatz eines benutzerfreundlichen Personenersatzaufzugs stellt unter diesen Umständen eine attraktive und sichere Alternative dar.

Vorteile des GEDA P18S Personenersatzaufzugs

Das Fundament des GEDA P18S Personenaufzugs wiegt gerade einmal 2.700 kg. Dank dieses beschränkten Gewichts konnte der Personenaufzug auf dem Dach der Garage installiert werden. Die automatischen Schachttürelemente konnten auf einfache Weise zwischen den Stockwerken auf der Balkonseite befestigt werden. Für den Transport des GEDA P18S Personenaufzugs ist ein einzelner LKW mit Sattelanhänger ausreichend. Dadurch bleiben die Logistikkosten überschaubar, was einen Einsatz in ganz Europa ermöglicht.

Bettenaufzug

Der GEDA P18S hat eine Türbreite von nicht weniger als 1.000 mm. Auf Wunsch kann RECO Lift Solutions ein Bett mitliefern, um die Bewohner auch im Notfall sicher im Liegen transportieren zu können.

Menu Title