Temporäre Mobilitätsroller-Unterstand mieten

Der Mobilitätsroller ist ein wichtiges Transportmittel für behinderte Bewohner, um von A nach B zu kommen. Bei einem Aufzugsausfall oder Arbeiten am Gebäude kann es vorkommen, dass das Elektromobil nicht mit nach oben kann. Beispielsweise, weil es keinen Raum für einen vorübergehenden Personenlift mit einer großen Kabine gibt, oder durch Arbeiten in den Galerien. In diesen Situationen ist es sinnvoll, eine vorübergehende Abstellmöglichkeit für ein mobiles Stellplatz zu mieten. So bleiben die Elektromobile sicher und für die Bewohner zugänglich. 

Den Mobilitätsroller beruhigt aufbewahren

Die Bewohner möchten ihren Mobilitätsroller unbesorgt im Freien abstellen können, ohne sich Gedanken über Diebstahl oder witterungsbedingte Schäden machen zu müssen. Der Mobilitätsroller-Unterstand ist mit einem elektrischen Rolltor und einer Rampe mit Handläufen ausgestattet. Das Rolltor ist serienmäßig mit einem Codeschloss gesichert. Möchten Sie, dass die Mobilitätsroller-Unterstand nachts automatisch geschlossen wird? Dann können Sie den Timer einstellen. In der Mobilitätsroller-Unterstand ist Platz für 6 Mobilitätsroller, die dort aufgeladen werden können. So ist der Mobilitätsroller immer einsatzbereit und die Bewohner können sorglos an ihr Ziel gelangen.

Technische Daten: 

  • Abmessungen: 600 x 244 cm
  • Inklusive Rampe mit Handläufen
  • 6 Ladestationen für Mobilitätsroller und Elektrofahrräder
  • LED-Leuchten für die Beleuchtung der Unterstand
  • Automatisches Rolltor mit Codebedienung
  • Timer für automatische Verriegelung zur gewünschten Zeit
  • Rolltor kann auch von innen bedient werden
  • Manuelle Fluchttür serienmäßig eingebaut

Temporäres Parken für jeden Bewohner

Der Elektromobil-Unterstand kann natürlich auch zum Abstellen von Fahrrädern genutzt werden. Zum Beispiel an der Angelslo in Rotterdam, wo Aufzugstätigkeiten durchgeführt wurden. Um die Bewohner mobil zu halten, haben wir hier einen GEDA Multilift in Kombination mit 8 Treppenliften platziert. Durch unseren Behelfs-Aufzug war der Zugang zum Fahrradraum blockiert. Als Lösung wurde eine behelfsmäßige Abstellmöglichkeit für Elektromobile gewählt. So konnten die Bewohner ihre Fahrräder und Elektromobile sicher abstellen! 

Mehr Infos? Rufen Sie unseren Berater an: +49 (2822) 600 340